Eine neue Art zu denken ist notwendig,
wenn die Menschheit weiter leben will
(Albert Einstein)

Transition – Alltag.Fair.Ändern

Hallo und willkommen auf unserer Webseite!

„Transition“ bedeutet Wandel und wir sind eine Gruppe von Menschen, die den Wandel von einer ölabhängigen Wachstumsgesellschaft zu einer nachhaltigen, zukunftsfähigen und am Gemeinwohl orientierten Lebensweise anstreben. Da sich die Politik schwer damit tut, entsprechende Rahmenbedingungen festzulegen, muss die Änderung zunächst „von unten“, von den Menschen, von einzelnen Regionen, ausgehen, die sich vernetzen und verbinden und so die Macht haben, die Welt zu verändern. Es gibt inzwischen viele Initiativen, die diese Ziele verfolgen, insbesondere die vielen „For-Future“-Gruppen. Dazu gehören auch die Omas For Future, in deren Netzwerk wir trotz eines anderen Namens als Regionalgruppe aufgenommen wurden.

Wir wollen

aufklären und Mut machen
begeistern und inspirieren
gemeinsam etwas verändern
Klimaschutz zum Mitmachen

Wir sind davon überzeugt, dass jeder einzelne Mensch seinen Beitrag dazu leisten kann, das Klima und damit unsere Erde zu schützen, so dass auch künftige Generationen noch gute Lebensbedingungen auf dieser Erde vorfinden. Zu diesem Zweck engagieren wir uns in verschiedenen Bereichen, geben aber auch Menschen, die sich nicht in Gruppen engagieren können oder wollen, Tipps, was jede*r im Alltag tun kann, um seinen ökologischen Fußabdruck, also den CO2-Ausstoß, zu minimieren.

Das Wichtigste ist es jedoch, überhaupt einmal ein Bewusstsein für die Notwendigkeit eines Wandels bei der Mehrheit der Menschen zu erzeugen, denn nur dann werden sie zu Änderungen bereit sein. Über die entsprechenden Informationen über den Zustand der Erde und die zu erwartenden Probleme gibt es viele Bücher und Filme.

Und auch wenn die Zeitungen kaum davon berichten: Es gibt schon sehr viele Lösungen für die drängendsten Probleme, es mangelt nur an der Umsetzung! Und zu der kann jede*r beitragen – sowohl im eigenen Lebensbereich als auch beispielsweise durch die Unterstützung von entsprechenden Online-Petitionen.

Weitere Infos findest du auf unseren Seiten und in dem Newsletter, den wir ein- bis zweimal monatlich versenden oder du schreibst uns eine E-Mail.

Und als Omas-for-Future-Regionalgruppe möchten wir an dieser Stelle auch auf den Podcast der Omas hinweisen:
Ein Podcast ist ein kurzer oder längerer Beitrag, in dem jemand über etwas berichtet oder jemand eine andere Person interviewt. Es ist wie Radio hören, nur dass der Podcast nicht im Radio läuft sondern auf Youtube oder in Kanälen wie Spotify, iTunes, … oder z.B. direkt auch auf der Webseite der Omas.

In dem Podcast „Zukunft Jetzt – Klima-Impulse für den Alltag“ nimmt uns Cordula Weimann, die Gründerin von Omas for Future, mit auf eine Reise, die zunehmend Lust auf morgen macht. Die Klimawende von unten kann jede und jeder Einzelne mitgestalten. Jeden Dienstag und Donnerstag zeigt Cordula mit lebensnahen Beispielen und unterhaltsamen Pointen auf, dass der Weg in die Zukunft mit viel Vertrautem, Gesundem, Bereicherndem, Neuem, Bewusstsein und vor allem auch mit Freude gepflastert ist. Und wie wichtig es für unsere Erde ist, dass möglichst jeder mitmacht. Denn jeder von uns hat eine sehr hohe Wirksamkeit.
Anhören könnt ihr den Podcast hier:
Auf  Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCtbXdqMb6DCNr3v3be3grrA
Auf  Spotify: https://open.spotify.com/show/5DfRRn79suYKwhWnoP3ICd 
Auf Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/zukunft-jetzt-klima-impulse-f%C3%BCr-den-alltag/id1542579697 
Viel Spaß beim Zuhören!

Transition Forchheim
Alltag FairÄndern und das Klima schützen

 

Omas for Future
Handeln aus Liebe zum Leben